Fidor Bank Girokonto

Fidor Bank Girokonto

>>> Hier geht es zu unserem Testsieger im GIROKONTOVERGLEICH auf Girokonten.de

Das Girokonto der Fidor Bank unterscheidet sich deutlich von anderen Konten. Es kommt mit einer ganz neuen Aufmachung daher und Funktionen, die es so bei Girokonten noch nicht gab. Von diesem Konto dürfen Kunden mehr erwarten, wer bereits Kunde ist, zeigt sich äußerst begeistert.

Girokonto der Fidor Bank – Fidorbanking mit Freunden
vergleichen & sparen
vergleichen & sparen

Girokonto der anderen Art – das Fidor Bank Girokonto

Mitten im Jahr 2009 während der Finanz- und Bankenkrise bekam die Fidor Bank AG ihre Vollbank-Lizenz. Das Verhalten der Kunden bekam im Bereich Finanzdienstleitung eine andere Richtung, die sich immer mehr im Web abzeichnete. Darauf liegt die ursprüngliche Gründungsidee der Bank. Durch die Finanzkrise wurden aber auch Schlagworte wie Transparenz, Integration, Offenheit und noch weitere laut. Die Fidor Bank griff dies auf und setzte sie im Girokonto um. Das Unternehmen möchte nicht die Bank als Freund hinstellen, aber es möchte grundlegende Werte vermitteln, die beim Thema Finanzen wichtig sind. Ehrlichkeit, Vertrauen, gegenseitige Wertschätzung, kurzum das Miteinander.

Onlinebanking völlig neu erfunden

Die Fidor Bank bietet allen Kunden, die im Netz zuhause sind, ein Girokonto mit außergewöhnlichen Möglichkeiten. Der Slogan „Banking mit Freunden“ ist nicht nur ein Werbespruch, er wird tatsächlich gelebt. Mit dem Fidor Smart Girokonto fallen auch Begriffe wie online und mobile, „pay und play“ in Echtzeit, Crowdfunding, Peer-2-Peer Kredite und noch viele weitere. Das Onlinebanking der neuen Art ist ebenso einfach zu bewerkstelligen wie herkömmliche Überweisungen, nur dass es über wesentlich mehr Funktionen verfügt. Mit welchem herkömmlichen Girokonto ist es möglich Geld an E-Mailadressen, Twitter-Accounts und Mobilfunknummern zu überweisen? Darüber hinaus gibt es eine Community zu dem Konto, die auf alle Fragen Antworten hat und Hilfestellung bietet. Für die Sicherheit im Onlinebanking sorgt die mTAN-Vergabe per SMS, die für die Bestätigung der Transaktion erforderlich ist.

Bankgeschäfte leicht gemacht

Besonders Kunden die im Web zuhause sind, digitale Marktplätze nutzen und sich mit anderen Nutzern austauschen wollen, kommen bei diesem Konto voll auf ihre Kosten. Gleichzeitig soll das Konto einfache und innovative Geldlösungen parat haben. Das Fidor Smart Girokonto punktet mit vielen außergewöhnlichen Features und der kostenlosen Kontoführung. Ein- und Auszahlungen sind über eine verifizierte Bankverbindung und Mobiltelefonnummer möglich. Ein Gehaltsbonus bietet ein besonders Zuckerl obendrauf, ebenso die Guthabenverzinsung. Die Fidor Community steht beratend bei wichtigen Finanzentscheidungen zur Seite. Das Girokonto bietet über den üblichen Zahlungsverkehr hinaus die Möglichkeit zum Sparen, für einen Kredit, Fremdwährungen, Edelmetalle und noch weitere. Die Smart Prepaid MasterCard ohne Jahresgebühr macht weltweit kostengünstige Bargeldabhebungen möglich.

Kontoauszüge, Jahresbescheinigungen und alle anderen Bankdokumente sind im elektronischen Postfach der Fidor Bank hinterlegt. Es besteht auch die Möglichkeit die Dokumente mit der Post zu erhalten, dafür werden allerdings Gebühren fällig.

Der Geld-Notruf beim Fidor Bank Girokonto

Die Fidor Bank bietet ihren Kunden einen weiteren Punkt, den man so von keiner Bank kennt. Der Geld Notruf, bei dem 100 Euro angefordert werden können. Für die Rückzahlung ist Zeit von 30 bis 60 Tage. Das Geld kann ganz einfach ohne Schufa-Prüfung oder Formulare angefordert werden. Das Geld ist durch den Notruf schnell verfügbar, auch am Wochenende. Für den offenen Betrag von dem Notruf ist die Rückzahlung über das Bonusprogramm möglich. Wer den offenen Betrag innerhalb von einem Monat zurückzahlt, bekommt einen Euro auf das Fidor Smart Girokonto zurückbezahlt. So einen Bonus für die Rückzahlung bietet keine andere Bank.

Einzahlungen auf das Girokonto

Für Einzahlungen auf das Fidor Smart Girokonto via giropay muss eine Gebühr von 1,00% bezahlt werden, die direkt vom Einzahlungsbetrag abgezogen wird. Wer also beispielsweise 100 Euro überweist, bekommt 99 Euro gutgeschrieben. Die Zahlungs-Option Sofortüberweisung ist im Moment noch nicht möglich, ebenso wie Bargeldeinzahlungen auf das Konto.

Fazit zum Fidor Bank Girokonto von unserer Redaktion: 

Wer ein außergewöhnliches und innovatives Girokonto sucht, das besonders Bankgeschäfte im Internet leicht macht, ist mit dem Fidor Smart Girokonto bestens beraten. Zusätzlich hat er den Vorteil von einem Bonus-Programm. Verschiedene Boni, die in dem Programm erworben wurden, helfen dabei das Konto aufzuladen. Die Guthabenverzinsung hilft zusätzlich beim Aufbau von Guthaben. Die persönliche Kontoübersicht stellt übersichtlich Ein- und Auszahlungen dar. Der Kunde hat leicht die Möglichkeit über sein Girokonto weitere Sparprodukte anzulegen wie einen Sparbrief oder Edelmetalle und Fremdwährungen. Ein Dispokredit mit günstigen Zinsen kann im Fall der Fälle eine hilfreiche Finanzspritze darstellen. Dass für das Konto keine Kontoführungsgebühren anfallen, macht es zusätzlich besonders interessant.

Alle Vorteile im Überblick:

–     Kostenlose Kontoführung

–     Einfaches Zahlen möglich durch Transaktionen an E-Mail Adressen, Handynummern, Twitter-Accounts Konto-Nummern und viele weitere

–     Online Postfach für Bankdokumente, mit Gebühren auch Zusendung per Post möglich

–     Kontoguthabenverzinsung

–     Bonusprogramm zum Aufbau von weiterem Guthaben

–     Aufbau von Guthaben durch verschiedene Sparmöglichkeiten direkt über das Konto möglich

–     Keine Gebühren für mTAN

–     Master Card Smart Prepaid MasterCard muss nicht extra aufgeladen werden, das Kontoguthaben ist das Kartenguthaben