HypoVereinsbank Girokonto

Das HypoVereinsbank Girokonto (Unicredit Gruppe)

>>> Hier geht es zu unserem Testsieger im GIROKONTOVERGLEICH auf Girokonten.de

Die HypoVereinsbank bietet Privatkunden verschiedene Möglichkeiten für ein Girokonto, genau abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen. Die verschiedenen Konten eröffnen verschiedene Möglichkeiten, haben aber teilweise auch unterschiedliche Gebühren.

Ein echter Global Player – die HypoVereinsbank mit Ihrem Girokonto

Girokonto der HVB- Hypovereinsbank – der Bank des FC Bayern München
vergleichen & sparen
vergleichen & sparen

Die HypoVereinsbank gehört zur UniCredit, einer der größten Bankengruppen Europas. In Deutschland gehört die Bank zu den größten Finanzinstituten mit rund 19.000 Mitarbeitern und circa 850 Geschäftsstellen. Das gesamte Deutschlandgeschäft wird von der HypoVereinsbank für die UniCredit verantwortet, ebenso stellt die Bank das Kompetenzzentrum für das internationale Investment Banking dar. Für den Kunden bedeutet das die Sicherheit einer Großbank, kombiniert mit vielen Möglichkeiten, die genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die verschiedenen Girokonten für Privatkunden lassen sich genau nach den persönlichen Anforderungen abschließen. Allerdings verlangt die Hypo Vereinsbank für die Girokonten teilweise Gebühren oder lässt sich beim kostenlosen Onlinekonto Sonderdienste, wie Überweisungen nach Beleg, bezahlen. Und diese Gebühren sind nicht gerade günstig.

Die Girokonten im Vergleich

Kunden, die ihre Bankgeschäfte am liebsten online abwickeln sind mit dem HVB Konto Online bestens beraten. Überweisungen und Daueraufträge lassen sich leicht im Netz bewerkstelligen und mit der HVB Mobile Banking App ist das Konto immer und überall dabei. Tauchen Fragen auf oder ein Finanzexperte wird benötigt, kann sich der Kunde jederzeit in einer Filiale beraten lassen. Die kostenlose Kontoführung ist ein echtes Plus. Die ec Karte macht wie bei allen anderen Girokonten kostenlose Bargeldabhebungen deutschlandweit möglich.

Für spontane und flexible Kunden, die ihr Leben und ihre Bankgeschäfte gerne selbst gestalten, ist das HVB Konto Klassik besonders geeignet. Der Kunde kann seine Bankgeschäfte kostenlos nutzen, wenn er sie über das HVB Direct Banking, ein SB-Terminal oder über die HVB Mobile Banking App ausführt. Benötigt er Extras, fallen für diese Gebühren an, aber auch wirklich nur, wenn sie genutzt werden. Die Höhe des Guthabens auf dem HVB Konto Klassik entscheidet darüber ob der Grundpreis gespart wird oder nicht. Hat der Kunden ein Quartalsdurchschnittsguthaben von 1.500 Euro ist der Grundpreis kostenlos, andernfalls fallen hierfür 5,90 Euro an.

Das HVB Konto Komfort ist für alle das richtige Girokonto, wenn auf dem Konto immer was los ist. Daueraufträge und Überweisungen können entweder online oder in einer HVB Filiale erledigt werden. Mit der HVB ec Karte oder der kostenlosen Master Card ist das bezahlen einfach. Den vollen Überblick können Kunden leicht über den SMS Service behalten. Hier werden alle Kontobewegungen dargestellt. Das Konto beinhaltet alle Dienste zu einem Festpreis, weitere Extrakosten fallen nicht an. Für dieses Konto müssen Kunden allerdings einen Preis von 7,90 Euro monatlich bezahlen.

Für alle Girokonten besteht die Möglichkeit auf die ec Karte ein besonderes Motiv drucken zu lassen. Es stehen über 250 Motive zur Auswahl. Wer eine besondere ec Karte möchte, die sich von der üblichen ec Karte abhebt, muss für diesen Service allerdings 7 Euro berappen.

Onlinekontoführung leichtgemacht

Die verschiedenen Konten der HypoVereinsbank machen das Online Banking leicht. Die übersichtliche und gut aufgebaute Seite navigiert den Kunden schnell und leicht nach der Anmeldung durch das Menü. Überweisungen lassen sich leicht ausführen, Bankdokumente sind im elektronischen Postfach abrufbar. Für Überweisungen ist jetzt immer die SEPA Verbindung mit IBAN und BIC erforderlich. Das Online Banking der HypoVereinsbank bietet keinen Rechner, der die erforderlichen SEPA Daten umwandelt, hier müsste die Bank noch nacharbeiten. Dennoch sollten Kunden nach Möglichkeit ihre Überweisungen selbst ausführen, da für Überweisungen, die durch einen Mitarbeiter in der Filiale ausgeführt werden, Gebühren anfallen, die beim Online Konto sogar 2,50 Euro je Transaktion ausmachen. Lediglich im Komfort Konto sind sie kostenfrei enthalten. Einfacher als bei reinen Onlinebanken ist für das Online Konto allerdings die Möglichkeit Einzahlungen zu leisten. Sie können ganz einfach in jeder HypoVereinsbank auf das Konto getätigt werden, am einfachsten über das SB Terminal.

Testergebnis  zum HypoVereinsbank Girokonto

Die HypoVereinsbank bietet ihren Kunden zwar die Möglichkeit, sich genau das Girokonto auszusuchen das für die persönlichen Anforderungen das Beste ist. Allerdings sind die Konten teilweise mit Gebühren verbunden, die bei Konkurrenzbanken kostenlos sind. Die HypoVereinsbank ist eine Bank mit langer Tradition in einer starken weltweiten Finanzgruppe, dennoch müsste sie sich in einigen Punkten weiterentwickeln. Besonders Kunden, die mehr Wert auf Flexibilität und kostenlosen Service legen, werden nicht unbedingt ein Konto bei der HypoVereinsbank als erste Wahl treffen.

Alle Vorteile im Überblick:

–     Verschiedene Girokonten, die genau nach den individuellen Anforderungen des Kunden ausgesucht werden können

–     Übersichtliches und gut strukturiertes Onlinebanking

–     Mögliche Motiv ec Karte, die sich von den üblichen ec Karten abhebt

–     Auch beim Onlinekonto Beratungen in einer Filiale möglich

–     Einfach Einzahlungen auf das Online Konto