Santander Bank Girokonto

Santander Bank Girokonto

Die Girokonten der Santander Bank versprechen ihren Kunden viele Vorteile und Zusatzservices. Allerdings sind die Konten nicht alle kostenlos. Kontoführungsgebühren sind abhängig vom monatlichen Geldeingang.

Eine der Top 5 Banken – die Bank Santander

>>> Hier geht es zu unserem Testsieger im GIROKONTOVERGLEICH auf Girokonten.de

Die Santander Bank hat ihre Wurzeln in Mönchengladbach, wo sie 1957 als damalige CC-Bank gegründet wurde. Banco Santander übernahm sie 1987. Seit 2006 heißt sie Santander Consumer Bank AG, was aus der Fusion mit der AKB Privat- und Handelsbank herrührt. Die Geschäftsbereiche sind in Konsumfinanzierung, Retail Banking und Online-Aktivitäten gebündelt. Durch die Übernahme weiterer Banken hat sich das Unternehmen an die Spitze des deutschen Consumer Geschäftes gebracht. Die Bank mit ihren 320 Filialen möchte ihren Kunden den bestmöglichen Service bieten. Aus diesem Grund hat die Bank drei Marken geschaffen. Die Santander Consumer Bank als Spezialist für Ratenkredite, die Santander Bank für das Retail Banking und die Santander Direkt Bank für das Online Banking.

Das Girokonto der Santander Bank
vergleichen & sparen
vergleichen & sparen

Girokonten mit vielen Vorteilen das Santander Bank Girokonto

Das GiroStar Konto verspricht den Kunden viele wertvolle Vorteile. Allerdings muss der Kunde für das Konto im Monat 5,99 Euro Kontoführungsgebühr bezahlen. In der Gebühr sind der Zahlungsverkehr per Beleg enthalten, ebenso wie das Internet Banking und Telefon Banking sowie auch die Betreuung in den Filialen der Bank. Kunden können auf Wunsch einen Dispositionskredit mit 500 Euro zinsfreier Komfortzone beantragen. Eine Maestro-Card für jeden Kontoinhaber macht die kostenlose Nutzung von mehr als 2.900 CashPool-Geldautomaten in ganz Deutschland möglich. Darüber hinaus kann der Kunde einen Kartenschutz für alle Zahlungskarten beantragen. Hilfe verspricht die 24 Stunden Notfall Hotline mit Notfallbargeld bis zu einer Höhe von 1.500 Euro. Ein Reisebuchungsservice mit 5 % Rückvergütung ist ein besonderes Bonbon, das das Konto zu bieten hat. Auf Wunsch kann der Kunde die VISA VarioStar Card beantragen.

Das Giro4Free ist ein Girokonto zum Nulltarif, vorausgesetzt es erfolgt ein monatlicher Geldeingang von mind. 1.250 Euro, das ebenfalls viele Vorteile verspricht. Es unterscheidet sich in den Punkten kaum vom GiroStar Konto, außer dass die VISA VarioStar Card nicht beantragt werden kann.

Das GiroBasic ist das dritte mögliche Girokonto im Bunde und für alle, die ein klassisches Girokonto haben möchten. Es bietet die gewohnten Funktionen, ist nicht abhängig von monatlichen Geldeingängen und kostet im Monat eine Kontogebühr von 9,50 Euro. Es beinhaltet ebenfalls die Punkte des GiroStar Kontos.

Für alle drei Konten können die Kontoauszüge kostenlos an den Kontoauszugsdruckern in den Filialen der Santander Bank abgeholt werden. Sollen sie dem Kunden per Post geschickt werden, ist das auch möglich, dafür fallen aber dann die Portogebühren an.

Einfaches Online Banking mit dem Santander Bank Girokonto

Online-Bankgeschäfte können durch das Pin- und Tan-Banking flexibel und sicher ausgeführt werden. Nach dem Einloggen ist es leicht, sich auf der Seite des Online Bankings zurecht zu finden. Der Kontostand und die Kontoumsätze können leicht abgefragt werden, Überweisungen ins In- und Ausland sind problemlos möglich. Die Verwaltung der Daueraufträge ist überhaupt kein Problem, ebenso wie die Abfrage des Wertpapierdepots. Im Online Bereich ist das Handeln mit Wertpapieren möglich, egal ob kaufen, verkaufen und zeichnen.

Eine Besonderheit – der Reisebuchungsservice

Egal wo die Reise hingehen soll, mit dem Reisebuchungsservice kommen GiroStar-Kunden in den Genuss von einer Rückvergütung in Höhe von 5% des Reisepreises. Es macht keinen Unterschied, ob es sich um Pauschalreisen, Flugreisen oder Bahnreisen handelt, ebenso wenig ob innerhalb Deutschlands oder im Ausland, die Rückvergütung gilt für alle Reisen. Einfach die Service-Hotline anrufen oder online die Reise aussuchen. Beim Button auf „Reise suchen“ wird der Kunde direkt auf die Seite des Reisepartners weitergeleitet.

Testergebnis / Zusammenfassung zum  Santander Bank Girokonto

Die Santander Bank hat ihren Kunden viel zu bieten, ist jedoch eher eine klassische Bank. Sie bietet Online Banking und Telefon Banking, gibt aber gleichzeitig die Sicherheit einer renommierten Bank, die sich auf dem Markt fest etabliert hat. Wer sich eher für eine Direktbank im Internet interessiert, der ist bei der Santander Bank an der falschen Adresse. Wer allerdings Wert auf guten Kundenservice und beste Erreichbarkeit legt, der ist mit einem Konto bei der Bank gut beraten. Das Giro4Free ist für alle interessant, die bei einem monatlichen Geldeingang von 1.250 Euro ein kostenloses Girokonto bekommen, alle anderen müssen Kontoführungsgebühren bezahlen. Auch für die beiden anderen Girokonten fallen Gebühren an.

Alle Vorteile des Santander Girokonto im Blick:

–     Kostenloses Girokonto bei einem Gehaltseingang von 1.250 Euro monatlich

–     24 Stunden Notfall Hotline mit Notfallbargeld bis zu einer Höhe von 1.500 Euro

–     Reisebuchungsservice mit 5 % Rückvergütung

–     Auf Wunsch Dispositionskredit mit 500 Euro zinsfreier Komfortzone

–     Kostenlose Maestro Card zur kostenlosen Bargeldabhebung an mehr als 2.900 CashPool-Geldautomaten in ganz Deutschland

–     Übersichtliches und gut strukturiertes Online Banking

–     Telefonbanking