Girokonto für Schüler

Gibt es auch ein  Girokonto für Schüler ?

Vielfach werden heute Rufe laut, dass die Kids nicht mit Geld umgehen können. Dabei kann ihnen der richtige Umgang mit Geld auf vergleichsweise einfachem Wege schon frühzeitig beigebracht werden, etwa mit dem Girokonto für Schüler. Wenn der Nachwuchs so früh wie möglich ein eigenes Girokonto erhält, lernt er gleich, wie er richtig damit umzugehen hat. So könnte das Taschengeld beispielsweise bargeldlos auf das Girokonto für Schüler überwiesen werden. Die Sprösslinge können das Geld dann am Geldautomaten abheben oder per Online-Banking Überweisungen tätigen.

Einschränkungen beim Girokonto für Schüler

Trotzdem das Girokonto für Schüler als echtes Girokonto geführt wird, ist mit einigen Einschränkungen zu rechnen. In der Regel wird keine klassische EC-Karte ausgegeben, sondern lediglich eine Bank- oder Geldkarte. Die EC-Karte kann bei einigen Banken ab dem 16. Lebensjahr gewährt werden.

Generell jedoch können Jugendliche und Minderjährige nur mittels PIN-Eingabe mit Karte zahlen, eine Kartenzahlung mit Unterschrift wird meist nicht ermöglicht. Grund dafür ist, dass es bei dieser Form der Kartenzahlung nicht zu einer Überprüfung des Guthabens auf dem Konto kommt und damit die Gefahr besteht, dass das Konto überzogen werden könnte. Dies darf beim Girokonto für Schüler jedoch nicht geschehen. Da Minderjährige nur eingeschränkt geschäftsfähig sind, darf ihnen kein Kredit gewährt werden, das Konto darf demzufolge auch nicht überzogen werden.

Girokonto für Schüler nur mit Einwilligung der Eltern

Wenn der Nachwuchs ein eigenes Girokonto für Schüler eröffnen will, spricht eigentlich nichts gegen diesen Wunsch. Die Banken bieten die Konten gratis an und wollen sich somit ihre Kunden von morgen sichern. Dennoch braucht es bei Minderjährigen die Einwilligung der Erziehungsberechtigten. Es müssen beide Elternteile damit einverstanden sein, das gilt im Übrigen auch bei einer Scheidung, wenn das gemeinsame Sorgerecht ausgeübt wird. Einzige Ausnahme bilden Minderjährige, die das Girokonto für die Ausbildungsvergütung verwenden wollen. Sie müssen für die Eröffnung den Ausbildungsvertrag vorlegen.

Girokonto eröffnen