Das Wichtigste zur Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Girokontos bei einer Filialbank ist relativ simpel, denn zu diesem Zwecke muss lediglich die nächstgelegene Zweigstelle aufgesucht werden. Zur Eröffnung eines Kontos wird zur Überprüfung der Identität lediglich ein Reisepass oder der Personalausweis benötigt. Falls minderjährige Personen ein Girokonto eröffnen möchten, benötigen diese zusätzlich die Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter. Manche Girokonten-Modelle setzen ein bestimmtes monatliches Einkommen voraus, dieses ist der Bank innerhalb eines bestimmten Zeitraums nachzuweisen. Auch bei anderen speziellen Angeboten ist es sinnvoll vor der Eröffnung des Girokontos Informationen über benötigte Dokumente einzuholen.

Falls das Girokonto bei einer Direktbank eröffnet wird, stehen dem zukünftigen Kunden verschiedene Möglichkeiten der Anmeldung zur Auswahl. Aufgrund der meistens vorhandenen Eigenschaft als Tochtergesellschaft, kann die Kontoeröffnung des Öfteren innerhalb des weitläufigen Filialnetzes getätigt werden. Auch in diesem Falle sind neben dem Identitätsnachweise gegebenfalls zusätzliche Dokumente notwendig.

Falls die Strecke zur nächstgelegenen Filiale zu weit entfernt ist oder die Direktbank unabhängig ist, erfolgt die Anmeldung des Kontos über das Post-Ident-Verfahren. Die Besprechung der Situation und die Übermittlung von Informationen werden über die betreffende Telefonhotline abgewickelt. Des Öfteren bieten Direktbanken Unterlagen und Anträge auch übers Internet als PDF-Dokument an.

Nachdem der Kunde sämtliche Antragsunterlagen ausgefüllt hat, muss dieser eine Postfiliale aufsuchen und seine Identität über einen Reisepass oder Personalausweis nachweisen. Nachdem sich der zuständige Mitarbeiter der Identität des Kundens vergewissert und das Antragsformular überprüft hat, muss der Kunde nur noch in dessen Gegenwart den Antrag unterschreiben.

Zusätzliche Anmerkung:

Im Falle einer Kontoeröffnung bei einer Direktbank, sollten Sie sich erkundigen ob diese in ihrer Nähe eine kooperierende Bank oder Servicestelle besitzt. Falls Sie ihr Konto nicht vor Ort eröffnen können, sollten sie die Internetseiten der Bank aufsuchen und auf diesen nach Informationen suchen. In der Regel können Sie sich im Internet alle Informationen und benötigten Unterlagen als PDF-Dokument ausdrucken lassen. Falls beim Ausdruck Schwierigkeiten auftreten, werden Ihnen in der Regel alle Materialien per Post zugeschickt. Im Anschluss werden Ihnen die Unterlagen und eine genaue Beschreibung des Post-Ident-Verfahrens zugeschickt, wodurch der Eröffnung des neuen Girokontos nichts mehr im Wege steht.

Girokonto eröffnen