Girokonto Vergleich

In unserem tagesaktuellen Girokonto Vergleich auf Girokonten.de finden Sie die wohl besten Girokonten Deutschlands.

Unser Girokonto Vergleich zeigt Ihnen eine Auswahl der besten Girokonten und Angebote, wie Boni und Prämien für Privatpersonen oder bei der Nutzung eines Girokontos als Gehaltskonto. Finden Sie das für Sie passende Girokonto mit unserem Girokontenvergleich – Inklusive aller Testsieger der teilnehmenden Banken.


Folgende Banken sind aktuell bei unserem Girokonto Vergleich vertreten:

  • N26
  • DKB Bank mit Ihrem DKB Cash Konto
  • Comdirect Bank
  • Wüstenrot Bank
  • O² Banking – die O2Bank
  • Bank Santander
  • Degussa Bank
  • uvm.

 

Girokonto vergleichen

Das Girokonto ist das Basisprodukt in der Finanzwelt. Ohne ein Konto ist quasi kaum ein Leben möglich. Egal ob es der Gehaltseingang oder der Bezug von Sozialleistungen ist, mit einem Girokonto kann einfacher über das eigene Geld verfügt werden. Auch zum Bezahlen der Miete, Rechnungen über Strom oder Telefon, Versicherungen, wird das Girokonto einfach vorausgesetzt. Schon aus diesem Grund ist es klar, dass eigentlich bei jeder Bank ein Girokonto zu bekommen ist. Die große Auswahl ist nicht immer ein Vorteil, da sich die einzelnen Produkte teils stark voneinander unterscheiden. Es kann aber zu einem Vorteil werden, wenn das richtige Girokonto eröffnet wird. Dank unseres Girokontovergleich ist es der einfachste Weg, das passende Girokonto im Tarifdschungel zu finden.

Vor dem Vergleich
Bevor der Girokontovergleich gemacht wird, ist jeder gut beraten, sich zu dem Konto Gedanken zu machen. Die Leistungen bei einem Girokonto sind unterschiedlich, nicht alle immer sinnvoll, andere unverzichtbar. Daher sollte der Vergleich nur dann gemacht werden, wenn die eigenen Wünsche an das Konto klar sind:
– Konto mit Guthabenverzinsung,
– Girokonto mit Kreditkartenkonto,
– wird die Karte im Ausland eingesetzt?,
– wie hoch ist der durchschnittliche Geldeingang im Monat?

Diese Faktoren sind für die Auswahl eines Girokontos wichtig und sollten daher immer vorab geklärt werden.

Den Girokontovergleich durchführen

Der Vergleich ist kostenlos und bietet doch so viele gute Aussichten auf ein richtiges Girokonto an. Daher sollte sich jeder die Zeit nehmen, einen Vergleichsrechner zu nutzen. Um den Vergleich so individuell wie eben möglich zu gestalten, sollten die eigenen Daten, Vorgaben und Wünsche sehr genau in den Rechner eingegeben werden. Wichtig sind die Leistungen, die das Konto anbieten sollte. Wer Guthabenzinsen nutzen möchte oder wer eine Kreditkarte haben will, der sollte dieses im Vergleichsrechner angeben. So können alle anderen Produkte, die diese Leistungen nicht bieten, gleich ausgeschlossen werden. In Bezug auf die Kosten des Kontos ist vor allem der monatliche Geldeingang sehr wichtig. An diesem Punkt werden die Kosten nicht selten bestimmt. Wer jeden Monat mehr als den Mindestgehaltseingang  gutgeschrieben bekommt, der wird keine weiteren Kosten haben.
Sind alle Angaben gemacht, kann der Rechner mit seiner Auswertung beginnen.

Durch den Vergleich zum richtigen Girokonto

Die Auswertung des Vergleichs ist fast so wichtig wie die Vorarbeit. Der Vergleichsrechner sortiert die Girokonten so, dass die kostenlosen bzw. die günstigsten Konten an den vorderen Stellen stehen. Dennoch sollte der Vergleich hiermit nicht abgeschlossen sein. Jeder sollte noch einmal gezielt nach den Leistungen der Girokonten schauen, da so nicht selten ein qualitativ besseres Konto gefunden werden kann.